Sonntag, 10. Dezember 2017

Handschuhe als Karte, Geschenke-Anhänger und Filz-Hänger

Karten
(aufstellbar)



Kleine Geschenke-Anhänger
(bestempelt) 


 Kleine Geschenke-Anhänger
(geprägt)

Filz-Hänger






Diese Fülle an Handschuhen wurde aus verschiedenen Materialien in mehreren Varianten hergestellt.

Dazu wurden bei allen Handschuhen ein Set der Spellbinders (Nested Mittens) verwendet, bei dem ich für die Karten und die Filz-Hänger die größte und bei den Geschenke-Anhängern die kleinere Stanzform verwendet habe.



Grundlage für die Aufstell-Karte ist ein Fotokarton in Rot, Bordeaux, Dunkelgrün, Dunkelbraun und Hellblau.

Ich habe ihn mit meiner Big Shot (Präge- und Stanzmaschine) und dem größten Spellbinder der Nested Mittens ausgestanzt.

Das Vorderteil wurde zuerst mit einem weißen Gelstift an den Rändern gestrichelt.
Dann habe ich es zusätzlich noch mit einem Embossing-Folder in meiner Big Shot geprägt.

Mit dem gleichen Spellbinder wurde ein weiteres Teil aus dem jeweiligen Fotokarton als Stütze hergestellt.
Dieses wurde ebenfalls mit dem weißen Gelstift gestrichelt. 

Dann habe ich bei dem hinteren Teil oben einen Falz mit 1 cm Breite gemacht. Dieser ist breit genug um ausreichend Stabilität zu geben.

Auf diesem Falz habe ich ein doppelseitiges Klebeband angebracht und ihn bündig auf die Rückseite des Vorderteils geklebt.
Die Idee zu dieser Technik stammt von stamp TV, ihr findet hier eine Video-Anleitung.

Für den weißen Pelzbesatz wurde bei allen Varianten jeweils ein schmaler Streifen weißer Fotokarton (bzw. Filz) mit der für das Vorderteil verwendeten Stanzform ausgestanzt und dann mit Tombow-Kleber darauf fixiert.

Die Schrift wurde aus Fotokarton mit einer Stanze der Firma Rayher (Frohes Fest) mit meiner Big Shot gestanzt und mit Klebestift angebracht.

Die Schneeflocken sind aus einem weiteren Set der Firma Rayher (Schneeflocken klein) und wurden aus Glitter-Papier in Gold und Silber hergestellt. 

Mit einer Prickelnadel habe ich den Handschuh und die Sterne in der Mitte gelocht.
Die Sterne wurden auf einen goldenen (bzw. silbernen) Brad (Musterbeutel-Klammer) gesteckt, dann in den Handschuh und der Brad dann umgebogen. 

Abschließend habe ich den weißen Pelzbesatz noch mit Stickles (Stardust) beglittert. 

Für die bestempelten kleinen Geschenke-Anhänger habe ich die kleinere Stanze verwendet und die Handschuhe jeweils einmal ausgestanzt.

Sie wurden vor dem Aufkleben des weißen Pelzbesatzes noch mit einem Versamark-Stempelkissen (Stempelkissen, das einen Wasserzeichen-Effekt ergibt und auch für Embossing verwendet werden kann) und einem Stempel aus einem Set der Firma IndigoBlu (Itsy Bitsy Backgrounds) verziert. 
Die Schneeflocken habe ich mit Klebestift fixiert.

Die Anhänger wurden oben mit einer kleinen Lochzange gelocht und gestreifter Twine als Schlaufe durchgezogen.

Den Pelzbesatz habe ich abschließend noch mit einem Zig Wink of Stella Brush Glitter Marker bemalt.

Die geprägten kleinen Geschenke-Anhänger habe ich mit der gleichen Stanzform hergestellt.
Sie wurden vor dem Prägen noch mit dem weißen Gelstift an den Rändern gestrichelt.

Die Filz-Hänger habe ich mit der größten Stanzform hergestellt.

Sie wurden zusätzlich noch mit einem Embossing-Folder geprägt, was man leider auf dem Foto kaum sieht, da die Prägung bei Filz nur leicht hervortritt, aber dennoch einen schönen Effekt ergibt.

Ich habe sie an den Rändern noch mit weißem Garn genäht und dann den weißen Pelzbesatz mit Textilkleber fixiert.Diese wurden zusätzlich noch mit bunten Acrylsteinen verziert, für welche ich ebenfalls den Textilkleber verwendet habe.

Für die Schneeflocken habe ich eine Stanzform aus einem weiteren Set der Firma Rayher (Schneeflocken groß) verwendet und sie auch wieder mit einem Brad fixiert. Abschließend habe ich den Pelzbesatz mit einer kleinen Lochzange gelocht und gestreiften Twine als Schlaufe durchgezogen.


Mit diesen Karten nehme ich außerdem an fünf folgenden Challenges teil:

Die erste Challenge ist bei "Crazy Challenge", deren Vorgabe in der Challenge # 263 das Thema "Christmas is coming" war.

Die zweite Challenge ist bei "Dream Valley", deren Vorgabe in der Challenge # 169 das Thema "Christmas" war.

Die dritte Challenge ist bei "Penny's Paper-Crafty", deren Vorgabe in der Challenge # 358 das Thema "Anything goes" war. 

Die vierte Challenge ist bei "Try it on Tuesday", deren Vorgabe in der Challenge das Thema "Twinkle Twinkle" war.

Die fünfte Challenge ist bei "Cute Card Thursday", deren Vorgabe in der Challenge # 507 das Thema "Anything goes" war.  

Kommentare:

Gertrude hat gesagt…

WOW, da kann es schon kalt werden...lach....du warst aber sehr fleißig, jede Variante sieht super aus,
glg Gertrude

froebelsternchen Susi hat gesagt…

Oh Du meine Güte - das sieht alles so so schön aus und so fragile Verarbeitung - Ganz eine tolle, tolle Kollektion! Thank you for joining us at Try It On Tuesday! Wir freuen uns sehr darüber!Schöne Adventzeit für Dich!
oxo Susi

Meggymay hat gesagt…

A fantastic selection of cards and tags. Thank you for joining us and sharing these at Try it on Tuesdays.
Yvonne

Rosie hat gesagt…

Eine wundervolle Kollektion

Vielen Dank für's Mitmachen bei TRY IT ON TUESDAY

Tieva Design hat gesagt…

Ich bin wieder einmal total begeistert, deine Hängerchen sehen alle super schön aus.
Viele Grüße
Gabi

EmmaT hat gesagt…

Haha oh these are brilliant, just made me smile. The stitching adds a lovely finishing touch. They are all gorgeous. Emma

Papierkram hat gesagt…

Das sieht so fantastisch aus, liebe Silvi.
LG Beate

Eva E. hat gesagt…

Bei den tollen Handschuhen bekommt ja niemand mehr kalte Hände! Eine Wahnsinnskollektion liebe Silvi! Schicke liebe Grüße, Eva!