Montag, 5. Februar 2018

Aufstell-Karte "Time to celebrate" mit passendem Teelicht

Das Thema für die nächsten zwei Wochen 

"Going in Circles"

Wir freuen uns schon auf eure Werke!

Hier seht ihr meinen DT-Beitrag für die Challenge # 64:






Dieses Set, bestehend aus einer Aufstell-Karte (Shaped Card) und einem Teelicht  war ein Geburtstagsgeschenk für einen ganz lieben Menschen.

Grundlage für die Aufstell-Karte ist ein Fotokarton in Orange.
Ich habe ihn mit meiner Big Shot (Präge- und Stanzmaschine) und einem Spellbinder (Labels Seventeen) ausgestanzt.
Mit dem gleichen Spellbinder wurde ein weiteres Teil aus dem orangen Fotokarton als Stütze hergestellt.

Dann habe ich bei dem hinteren Teil oben einen Falz mit 1 cm Breite gemacht.
Dieser ist breit genug um ausreichend Stabilität zu geben.
Auf diesem Falz habe ich ein doppelseitiges Klebeband angebracht und ihn bündig auf die Rückseite des Vorderteils geklebt.
Die Idee zu dieser Technik stammt von stamp TV, ihr findet hier eine Video-Anleitung dazu. 

Das grüne Kreis-Motiv ist eine Serviette.
Sie wurde auf einem Adressaufkleber fixiert. Einfach den Adressaufkleber abziehen, Serviette auf die Klebefläche legen und vorsichtig faltenfrei andrücken.
Dann habe ich sie mit einem Serviettenlack bestrichen.
Nach dem Trocknen habe ich das Motiv zur Stabilisierung auf einem weiteren Adressaufkleber fixiert.
Ausgestanzt wurde sie mit der nächstkleineren Stanzform und mit dem doppelseitigen Klebeband angebracht.

Der Spruch ist ein Stempel der Firma Cleardollar Stamps.
Ich habe ihn mit einem Versamark-Stempelkissen (Stempelkissen, das einen Wasserzeichen-Effekt ergibt und auch für Embossing verwendet werden kann) auf einen weißen Fotokarton gestempelt.
Dann wurde das goldene Embossing-Pulver aufgestreut und mit einem Heißluftgerät erhitzt...dies ergibt einen tollen Struktur-Effekt!

Ausgestanzt wurde er mit einem Kreisstanzer (1 3/4 Inch/ 4,4 cm).
Nun wurde mit einem größeren Stanzer (2 Inch/5 cm) aus hellgrünem Fotokarton ein weiterer Kreis hergestellt und der Spruch mit Tombow-Kleber darauf fixiert.
Er wurde am Rand zusätzlich noch mit einem weißen Gelstift gestrichelt.
Als nächstes habe ich mit einem größeren Stanzer (2 1/2 Inch / 6,4 cm) aus dem orangen Fotokarton einen Kreis gestanzt. Der vorherige Kreis wurde wieder mit dem Tombow-Kleber fixiert.
Ich habe ihn dann mit Abstandsklebeband auf der Karte angebracht.

Für die zwei Blumen wurden pro Blume zuerst mit einem Blumen-Stanzer aus dem orangen Fotokarton zwei Blüten hergestellt. Je zwei weitere Blüten wurden mit einem kleineren Blumen-Stanzer aus dem orangen Fotokarton gestanzt.

Die einzelnen Blätter habe ich über einem Schaschlik-Spieß nach innen gebogen.

Die kleineren Blüten habe ich mit dem Tombow-Kleber auf die größeren Blüten geklebt.
Aus dem hellgrünen Fotokarton wurden noch je zwei Blätter mit einem Stanzer hergestellt und mit dem Tombow-Kleber auf der Karte fixiert.
Dann wurden die Blumen mit dem Heißkleber angebracht.
In die Mitte der Blumen habe ich mit den Stickles (Stardust) zur Verzierung zusätzlich einen Akzent gesetzt.
Die Blumen selbst habe ich auch damit beglittert.


Für das Teelicht habe ich einen runden Korkuntersetzer (Durchmesser 14,5 cm) zuerst mit zwei Schichten weißer Acrylfarbe mit einem kleinen Schwämmchen grundiert.

Dann wurde das Serviettenmotiv mit Serviettenlack aufgeklebt.


Den Rand des Untersetzers habe ich mit Modelliercreme (orange) der Firma Viva Decor mit einem Pinsel jeweils in zwei Schichten betupft.


Das kleine Votivlicht habe ich mit einem kleinen Schwämmchen in zwei Schichten mit einem orangen Perlenstift betupft.
Es wurde mit dem Heißkleber auf dem Korkuntersetzer angebracht.


Die acht Blumen habe ich auf die gleiche Art und Weise wie bei der Karte hergestellt und mit dem Heißkleber fixiert.

Abschließend habe ich das Votivlicht am oberen Rand noch mit einem goldenen Perlenstift verziert.



Mit diesem Set nehme ich außerdem an sieben folgenden Challenges teil:


Die erste Challenge ist bei "Everybody Art", deren Vorgabe in der Challenge # 418 das Thema "Kreis oder Quadrat" war.


Die zweite Challenge ist bei "Crafty Creations", deren Vorgabe in der Challenge # 359 das Thema "Anything goes" war.


Die dritte Challenge ist bei "Cute Card Thursday", deren Vorgabe in der Challenge # 515 das Thema "Anything goes" war. 


Die vierte Challenge ist bei "Crafty Catz", deren Vorgabe in der Challenge # 402 das Thema "Anything goes" war. 


Die fünfte Challenge ist "Lil Patch of Crafty Friends", deren Vorgabe in der Challenge # 75 das Thema "Anything goes" war.


Die sechste Challenge ist bei "Love to craft", deren Vorgabe in der Challenge #  19 das Thema "Anything goes" war. 


Die siebte Challenge ist bei "Always Fun", deren Vorgabe in der Challenge # 44 das Thema "Anything goes" war. 

Kommentare:

Conny G. hat gesagt…

Ein tolles Set! Wundervolle, frische Farben!
GLG Conny

meg hat gesagt…

Beautiful gift and card.

AndreaBastelmaus hat gesagt…

ein sehr schönes und liebevoll gestaltetes Set. Du hast wieder jede Menge Kreativität drin "versteckt".
Liebe Grüße - Andrea

EmmaT hat gesagt…

Gorgeous set, love the vibrant colours, reminds me of warmer days. Our first snow of the winter here in Cornwall (England). Love your flowers and great gift idea with the candle holder. Emmax

Lisa Minelli hat gesagt…

I really like your idea. Thank you for sharing it with us at Crafty Creations Ciao Lisa

theras kartenblog hat gesagt…

Super schön sehen deine Werke aus.
Die Farbkombi gefällt mir.
LG Ilse (thera)

Tieva Design hat gesagt…

Sieht wieder so schön aus, ganz toll gemacht.
Viele Grüße
Gabi

Helen hat gesagt…

A great idea and a lovely gift.

Thanks for joining us at Crafty Catz.

Helen x

Elizabeth Hart hat gesagt…

Love this very fabulous and creative card and gift - lovely work!! Thanks so much for joining us this time at the Crafty Creations Challenge, Elizabeth (DT)

Oh You Made Me Ink hat gesagt…

Sorry I'm so late but I love your card and project! That paper looks beautiful! Thanks for sharing it with us at Always Fun Challenges! Cyndi, DT