Freitag, 23. Mai 2014

Aufstell-Karte mit Servietten-Rose

Das Thema für die nächsten zwei Wochen 
bei Alphabet Challenge Blog ist: 

"H for Handmade Embellishment"

Wir freuen uns schon auf eure Werke! 


Hier seht ihr meinen DT-Beitrag für die Challenge:





Grundlage für diese Aufstell-Karte ist ein bordeaux-farbener Fotokarton.

Ich habe ihn mit meiner Big Shot (Präge- und Stanzmaschine) und einem Spellbinder (Classic Scalloped Circles) ausgestanzt. 

Mit dem gleichen Spellbinder wurde ein weiteres Teil aus dem bordeaux-farbenen Fotokarton als Stütze hergestellt. 

Dann habe ich bei dem hinteren Teil oben einen Falz mit 1 cm Breite gemacht. Dieser ist breit genug um ausreichend Stabilität zu geben. Auf diesem Falz habe ich ein doppelseitiges Klebeband angebracht und ihn bündig auf die Rückseite des Vorderteils geklebt. 
Die Idee zu dieser Technik stammt von stamp TV, ihr findet hier eine Video-Anleitung dazu.

Der Hintergrund des Vorderteils wurde mit einem schwarzen Fotokarton gestaltet, den ich mit einem Spellbinder (Standard Circles) ausgestanzt habe.
Ich habe ihn zusätzlich mit einem weißen Gelstift an den Rändern gestrichelt.
Er wurde mit Klebestift auf der Karte fixiert.

Die nächste Lage war wieder ein bordeaux-farbener Fotokarton, den ich mit dem nächstkleineren Spellbinder (Standard Circles) ausgestanzt habe.
Dieser wurde ebenfalls mit dem weißen Gelstift an den Rändern gestrichelt.

Für das Motiv-Papier im Hintergrund habe ich einen weißen Fotokarton mit einem Stempel der Firma Rubbernecker und einem schwarzen Memento-Stempelkissen gestaltet.

Ausgestanzt wurde es mit dem nächstkleineren Spellbinder.
Dann habe ich es auf den bordeaux-farbenen Kreis geklebt.

Für die Blume habe ich diesmal eine bordeaux-farbene Serviette verwendet.
Ihr könnt, je nach Qualität der Stanzer, die Serviette zusammengefaltet lassen oder einmal auseinanderfalten. Dies ist bei jedem Stanzer anders und braucht einfach ein paar Versuche. Es kann auch helfen, die Serviette beim Stanzvorgang mit einem Stück Papier zu unterlegen.
Oder ihr legt die Serviette zwischen zwei Papiere.
Dann stanzt ihr je nach persönlichem Wunsch glatte oder gewellte Kreise aus. 
Spellbinder würden natürlich genauso funktionieren, aber mit den Stanzern geht es schneller... 

Hier habe ich zuerst zweimal durch alle Lagen der Serviette mit einem kleineren gewellten Kreis-Stanzer (2,2 cm / 7/8 Inch) gestanzt.
Dieser Vorgang wurde zweimal mit einem größeren Stanzer (4,4 cm / 1 3/4 Inch) wiederholt.

Ich habe alle Kreise in der Mitte mit einer Prickelnadel gelocht.
Zuerst wurden die kleineren und dann die größeren Kreise auf einen silbernen Brad (Musterbeutel-Klammer) gesteckt, den ich umgebogen habe.
Dann wurden die einzelnen Serviettenlagen feste zur Mitte hin verkrumpelt.
Ich fange dabei mit dem obersten Kreis an, und verkrumple die anderen Lage für Lage darüber, so entsteht eine feste Blume.

Das Ornament-Motiv wurde in der Mitte mit dem Eyelet-Setter (Firma Rayher) gelocht, dann der silberne Brad mit der Blume durchgesteckt und hinten die Lasche umgebogen.
Dann habe ich das Motiv-Papier mit Abstandsklebeband auf der Karte fixiert.

Abschließend wurden die Blume und der Brad noch mit Stickles (Stardust) beglittert.
Für das Ornament habe ich eine andere Farbe der Stickles Stickles (Silver) verwendet.
Die einzelnen Bögen des bordeaux-farbenen Kreises wurden mit Glossy Accents verziert.


Mit dieser Karte nehme ich außerdem an drei folgenden Challenges teil: 

Die erste Challenge ist bei "Divas by Design", deren Vorgabe in der Challenge das Thema "Anything goes" war.

Die zweite Challenge ist bei "Kartenallerlei", deren Vorgabe in der Challenge # 104 das Thema "Blumen" war.

Die dritte Challenge ist bei "A Gem of a challenge", deren Vorgabe in der Challenge # 119 das Thema "Your favourite colour combo" war.

Kommentare:

Tieva hat gesagt…

Traumhaft schön, die Karte wirkt so edel durch die Schnörkel und die wundervolle Rose.
Viele Grüße
Gabi

Benzi hat gesagt…

Wow! Silvi, this is a gorgeous, burgundy flower. It is so pretty with the Stickles. Love your scalloped circle design, too and the pretty image in black and white. Fabulous work.

theras kartenblog hat gesagt…

Das ist eine ganz wundervolle Karte geworden.
LG Ilse (thera)

Uschi hat gesagt…

Die Karte ist wunderschön geworden. Gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße
Uschi

Svenja (dBe) hat gesagt…

Wow, die Karte sieht soooo klasse aus! Ein richtiges Schmuckstück *schwärm*

LG Svenja

Cathy hat gesagt…

Wow, what a beautiful card! I love the flower! The layers and the shape are awesome!

Jenny hat gesagt…

Das ist eine sehr schöne Karte. Danke für deine Teilnahme bei Kartenallerlei. LG Jenny

Meggi Bischoff hat gesagt…

was für eine wundervolle karte.

danke für deine TN. beim kartenallerlei.

glg meggi

Angel 007 hat gesagt…

WOW, Silvi Deine Karte sieht Klasse aus. Eine tolle Gestaltung bei der die Serviettenrose wunderschön zur Geltung kommt.

Liebe Grüße, Carmen

Glenda Atkins hat gesagt…

Adore this card and love that flower!
hugs
Glenda

nadine hayn LUNAS KREATIVWELT hat gesagt…

Wow, die sieht ja toll aus!
Die Farben sind ein Traum und das Blümchen sieht richtig klasse aus!
XX Nadine

Schwesterherz hat gesagt…

Sooo schön die Karte, mir gefällt die Kombination aus der roten Rose und den schwarzen Ornamenten seehr gut!
Alles Liebe,
Laura