Sonntag, 31. Juli 2011

Hochzeits-Geschenk





Dieses Geldgeschenk war für zwei ganz liebe Freunde, auf deren wundervoller Hochzeit ich gestern Gast sein durfte.

Grundlage für das Geldgeschenk ist eine Malpappe mit 30 x 24 cm.

Sie wurde mit Modelliercreme (rot) mit einem kleinen Schwämmchen in zwei Schichten grundiert.
Die Rückseite wurde ca. 5 cm breit ebenfalls mit Farbe eingetupft.

Die nächste Lage war eine weitere Malpappe mit 24 x 18 cm.
Ich habe sie mit zwei Schichten goldener Acrylfarbe mit einem kleinen Schwämmchen grundiert.

Über diese goldene Malpappe wurden mittig zuerst ein dunkelgrünes Juteband und darüber zwei rote Satinbänder gelegt.
Ich habe die Bänder auf der Rückseite mit doppelseitigem Klebeband fixiert.
Dann wurde die Malpappe mit Heißkleber auf der roten Malpappe angebracht.

Die Ränder der goldenen Malpappe habe ich mit einem Perlenstift (cremepastell) verziert.

Links oben und rechts unten wurden mit Heißkleber cremefarbene Stoff-Röschen fixiert.

Links und rechts auf den roten Satinbändern habe ich mit Heißkleber Perlmutt-Halbperlen aufgeklebt.

Die nächste Lage war eine weitere Malpappe mit 12  x 18 cm.
Sie wurde mit Modelliercreme (perlmutt) mit einem kleinen Schwämmchen in zwei Schichten grundiert.

Die beiden Tauben habe ich mit Klebeband auf der Rückseite fixiert und dann die Malpappe mit Heißkleber aufgeklebt.

Die Ränder der obersten Malpappe wurden mit einem Perlenstift (metallic-grün) verziert.

Links oben und rechts unten habe ich goldene Deko-Eheringe aufgeklebt.

Links unten und rechts oben wurden je zwei rote Stoff-Röschen mit Heißkleber fixiert.

Den Schriftzug habe ich im PC erstellt und auf weißer Karteikarte ausgedruckt.
Ausgestanzt wurde er mit meiner Big Shot (Präge- und Stanzmaschine) und den Spellbinders (Labels Ten).
Damit dieses Label etwas kleiner ist als das rote Label, wurde der beim Stanzen entstehende eingeprägte Rand (ca. 2-3 mm) mit einer Schere abgeschnitten.
Das Label habe ich mit einem Distress Ink-Stempelkissen (Antique Linen) gewischt (einfach mit einem Kosmetik-Pad oder Schwämmchen über das Stempelkissen und dann über das Papier wischen).
Dann wurde es zusätzlich noch am Rand mit einer Prickelnadel gelocht und diese Löcher dann durch einen goldenen Gelstift miteinander verbunden.

Mit dem gleichen Spellbinder wurde aus rotem Fotokarton ein weiteres Label gestanzt und das kleinere Label mit Klebestift darauf fixiert.

Ein weiteres Label habe ich aus dunkelgrünem Fotokarton hergestellt.
Das Papier wurde ebenfalls noch mit der Prickelnadel an dem beim Stanzen entstehenden eingeprägten Rand gelocht und die Löcher wieder mit dem goldenen Gelstift miteinander verbunden.
Die beiden anderen Labels habe ich mit Abstandsklebeband darauf fixiert.
Auf der Karte wurde das Label mit Heißkleber angebracht.
Links und rechts habe ich das Label mit Perlmutt-Halbperlen verziert.

In der unteren Mitte der Schrift wurde eine rote Samtschleife und darauf eines der cremefarbenen Stoff-Röschen aufgeklebt.

Den Rand der roten Malpappe habe ich mit goldenen Holzherzen und weiteren Perlmutt-Halbperlen verziert.

Damit die Malpappe auf der Rückseite beschriftbar ist, habe ich auf der Rückseite mit doppelseitigem Klebeband zuerst einen dunkelgrünen und dann einen kleineren cremefarbenen Fotokarton fixiert.
Dieser wurde noch mit verschiedenen Hochzeitsmotiven bestempelt.

Kommentare:

Kreativseite hat gesagt…

Die ist ja toll. Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße
Linne

Benzi hat gesagt…

Beautiful wedding card, Silvi. I love the added engagement rings and doves. This is sure to be treasured by the wedding couple.

Jennipher Lowery hat gesagt…

Love all the layers and embellishments. Very pretty!

Violets Corner hat gesagt…

This is very beautiful, love all the precious details.

Hugs
Maarit

creativchen hat gesagt…

this is just a amazing card!!! Love the embellishments and the Colors!
Many Hugs from Marina

Please visit my first Blog too.
Bettyscardandpaperdesign.blogspot.com