Mittwoch, 24. November 2010

Keilrahmen mit Elefanten-Motiv




Bei diesem afrikanischen Keilrahmen (20 x 50 cm) wurde das Serviettenmotiv mit Serviettenlack aufgeklebt.
Dann habe ich den Rand mit Terrakotta-Effektpaste und einem kleinen Schwämmchen in zwei Schichten betupft.

In die Effektpaste wurden noch braun-goldene Farbchips eingestreut und nach dem Trocknen mit Serviettenkleber fixiert.

Kommentare:

Jenny hat gesagt…

Gefällt mir richtig gut. Dieses Motiv mag ich total gern und die fare am Rand bringt das Motiv so richtg zur Geltung. Toll, richtig toll.
Ich würd ja gern öfter zum kommentieren kommen, aber bei deiner Seite spinnt mein PC immer-lach-aber ab und an nehm ichs dann in kauf.;)

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Oh einfach ein Traum. Das wäre das richtige Geschenk für meine älteste Tochter - sie liebt diese Tiere...
Sieht ganz super aus.
GLG Claudia

Beate hat gesagt…

für einen Safari- oder Afrika-Fan wäre es genau das richtige, sehr schön gemacht
lg Beate

unicorn hat gesagt…

Wow wonderful elephants:)))Love it:)))

Uschi hat gesagt…

Als Afrikafan bin ich ganz begeistert von diesem Keilrahmen!! Sieht klasse aus!

Liebe Grüße
Uschi

Regina hat gesagt…

boah! Das sieht ja fantastisch aus! Der Rahmen ist ein echter Hingucker!

Liebe Grüße Regina

Kreative Art hat gesagt…

Der Keili ist der Hammer, echt total klasse!!
LG
Marion

Caro´s kreative Welt hat gesagt…

Wow, wunderschön geworden.....ein richtiger Hingucker. Würde bei mir auch noch passen.

LG Carola

Petra - Cuxie hat gesagt…

Huhu Silvi,
ich wollte dir mal wieder einen Gruß hinterlassen:-))
Mit Safarie usw hab ich es nicht so. Aber es sieht toll aus. Genau wie deine anderen Werke alles Klasse.

Eine schöne Adventszeit wünscht dir
Petra

Mausel und Heike hat gesagt…

Ich finds sehr schön geworden. Mal was anderes zwischen den ganzen Weihnachtskarten :) Lg mausel

Benzi hat gesagt…

Silvi, this is awesome! I love the elephant theme. Beautifully done!!

Cathy hat gesagt…

Wow I really love it.....You are very talented.A beautiful work of art...