Samstag, 12. Juni 2010

Tulpen-Set für eine liebe Freundin






Für eine liebe Freundin habe ich dieses Set gebastelt...

Diese Serviette finde ich einfach wunderbar...die schönen Farben, das Notenmotiv...genau nach dem Geschmack einer Basslady... *grins*

Grundlage für diese Karte ist ein lila Fotokarton (11,5 x 16,5 cm).

Der Hintergrund wurde zuerst mit einem dunkelgrünen Fotokarton gestaltet, auf den im unteren Bereich ein geprägtes, weißes Papier geklebt wurde.

Über diesen beiden Papieren habe ich vor dem Fixieren auf der Karte noch waagerecht ein dunkelgrünes Satinband angebracht.

Der Schriftstempel wurde mit einem schwarzen Memento-Stempelkissen auf eine weiße Karteikarte gestempelt und mit einem kleinen Kreisstanzer ausgestanzt.
Dann wurde aus dem lila Fotokarton mit einem Stanzer ein Kreis mit welligem Rand hergestellt und der Schriftzug darauf mit Klebestift fixiert.
Den Rand habe ich mit einem lila Filzstift „Punkt-Strich-Punkt“ verziert.
Auf dem Satinband wurde dies mit Abstandsklebeband angebracht.

Das dunkelgrüne Satinband habe ich mit einem Perlenstift (eisweiß) verziert.

Diesmal wurde das Serviettenmotiv auf einem Adressaufkleber fixiert.
Einfach den Adressaufkleber abziehen, Serviette auf die Klebefläche legen und vorsichtig faltenfrei andrücken.
Man muss nur aufpassen, dass die Etiketten auch wirklich eine weiße Klebefläche haben, denn viele Aufkleber sind auf der Rückseite hellblau...

Dieses Motiv wurde dann mit Klebestift auf dem lila Fotokarton angebracht und das Ganze mit Abstandsklebeband auf dem dunkelgrünen Fotokarton fixiert.

Auf der Karte wurde dieser dann ebenfalls mit Abstandsklebeband angebracht.

Abschließend habe ich noch durchsichtige Raindrops mit Schmuckstein-Kleber fixiert.

Grundlage für das Teelicht ist eine kleine Malpappe (12 x 18 cm).
Sie wurde mit einem kleinen Schwämmchen in zwei Schichten mit einer Modelliercreme (Metallic-Perlmutt-Flieder) betupft.

Für das Blumenmotiv habe ich einen  Kork-Untersetzer zuerst mit weißer Acrylfarbe grundiert.
Das Blumenmotiv wurde mit Serviettenlack aufgeklebt.
Den Rand habe ich mit einem kleinen Pinsel und lila Acrylfarbe bemalt.
Dieses kleine Set ging an eine ganz liebe Freundin...

Als Versiegelung habe ich eine weitere Schicht Serviettenlack über den gesamten Kork-Untersetzer aufgetragen.
Dann wurde dieser mit doppelseitigem Klebeband auf der Malpappe angebracht.

Rechts habe ich ein lila Satinband angebracht und dieses auf der Rückseite ebenfalls mit doppelseitigem Klebeband fixiert.
Darüber wurde eine weiße Karteikarte festgeklebt.

Das Votivlicht habe ich mit einem kleinen Schwämmchen in zwei Schichten mit einem Kristall-Gel (smaragd) betupft und mit einem kleinen Klecks dieses Gels auf der Mappe aufgeklebt.

Abschließend wurden noch weiße Raindrops mit Schmuckstein-Kleber fixiert.

Kommentare:

Beate hat gesagt…

ein sehr schönes Set, die Serviette ist echt der Hammer
lg Beate

Redmama67 hat gesagt…

Als echte "Niederländerin" steh ich voll auf Tulpen!!!
Die Serviette ist genial und deine Verarbeitung einfach nur Großartig!!! Tolle Farbzusammenstellung. Die Idee mit den Etiketten ist klasse, muß ich mal ausprobieren.

MHL
Mareikje

petitmadam hat gesagt…

Hallo, Silvi,
es ist doch immer wieder erstaunlich, was Du so Tolles aus Servietten machst. Das Set gefällt mir auch sehr gut!
Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Abend:
LG, Marianne