Donnerstag, 13. Mai 2010

Vintage-Kärtchen mit Flugzeug

 



Dieses kleine Kärtchen ging an zwei liebe Menschen, um Ihnen einen guten Flug in den Urlaub zu wünschen...

Grundlage für die Karte ist ein schwarzer Fotokarton (10 x 10 cm).

Das Hintergrundpapiere und das Oval mit dem Flugzeug habe ich mit weißen Karteikarten hergestellt, die ich zuerst mit einem Distresser (kleines Werkzeug, um Papier damit am Rand aufzurauhen...geht aber auch mit einer ganz normalen Schere...) bearbeitet habe, um einen leichten Vintage-Look zu bekommen.

Dann wurden sie mit einem Adirondack Earthtones-Stempelkissen (Butterscotch) gewischt (einfach mit einem Kosmetik-Pad oder Schwämmchen über das Stempelkissen und dann über das Papier wischen).
Die Ränder des Papiers habe ich noch einmal extra durch das gelbe Stempelkissen gezogen, damit möglichst keine weiße Farbe mehr durchschimmert nach dem Distressen.

Um einen weiteren Effekt zu erzielen, habe ich einfach nach dem Trocknen der Stempelfarbe mit einem Finger etwas Wasser auf die Papiere getropft und dieses gleich wieder mit einem Tuch trockengetupft.
Die Helligkeit der Tropfen ist abhängig davon, wie schnell nach dem Wischen man das Wasser auftropft, wie viel Wasser man nimmt und wie lange man mit dem Trockentupfen wartet.

Als nächstes habe ich das Hintergrundpapier fest gedrückt und zerknittert und wieder glatt gestrichen.
Dann habe ich ein Distress Ink-Stempelkissen (Black Soot) flach aufgelegt und hin- und hergeschoben. Man kann auch mit der einen Hand unter das Papier fassen, und etwas nach oben beulen, damit das Distress-Kissen alle Fältchen erfasst.

Nach dem Trocknen habe ich das Papier zwischen Backpapier gebügelt.

Oben und unten wurde mit einem Clearstamp und dem schwarzen Memento-Stempelkissen noch eine Bordüre aufgestempelt.

Über diesem Quadrat habe ich vor dem Aufkleben mit doppelseitigem Klebeband noch mittig ein dunkelgoldenes Satinband mit Klebestift fixiert.

Die beiden Ovale habe ich mit meiner Big Shot (Präge- und Stanzmaschine) und den Spellbinders (Classic Ovals) aus einer Karteikarte ausgestanzt.

Das Oval im Hintergrund wurde distressed und dann mit dem Black Soot gewischt.

Als nächstes habe ich auf das gelbe Oval mit einem Clearstamp und einem schwarzen Memento-Stempelkissen den Schriftzug und das Flugzeug aufgestempelt und es mit Klebestift auf dem schwarzen Oval fixiert.

Dann wurden diese mit Abstandsklebeband mittig auf der Karte angebracht.

Den Rand des gelben Ovals habe ich abschließend noch mit einem schwarzen Filzstift „Punkt-Strich-Punkt“ verziert.

Kommentare:

zinzia's - blog hat gesagt…

Huhu Basslady,

eine wunderschöne Karte!

LG
Zinzia

Sally13 hat gesagt…

Die Karte sieht ganz toll aus.

LG Petra

bastelkueken hat gesagt…

Deine Karte sieht umwerfend aus.

Lg
Anja

Zaubertigerchen hat gesagt…

Die Karte ist ja wieder ein Traum!!!
Deine Gestaltungen sind der Hammer!

Viele Grüße
Gabi

Conny hat gesagt…

Hallo Silvi
vielen Dank für die super Erklärung vom Erklär-Bär :-)))
Die Karte ist super geworden!!!
LG Conny

Kydascha hat gesagt…

Huhu Liebes

das ist die perfekte Karte für einen MANN!!
zumindest wäre sie es für meinen,..grins
er liebt das fliegen und du hast sie so stilvoll gestaltet,... traumhaft

liebe grüsse
KYdascha

Regina hat gesagt…

Eine wunderschöne Karte! Danke für deine Erklärung. Sie ist für mich sehr hilfreich, da ich es immer schon wissen wollte, wie FRAU so einen Hintergrund machen kann.

ღ-liche Grüße – Regina

schleifhexe hat gesagt…

Oh, die sehe ich ja erst jetzt...Ist wunderschön geworden!

LG
Katja