Donnerstag, 18. März 2010

Danke-Post für Mausi76




Dieses kleine Dankeschön ging an die liebe Mausi76 aus dem Forum der Bastel-Elfe...sie hat mir ein paar tolle Stampin‘ Up-Produkte bestellt und mich dabei total klasse beraten...*knuddel*

Zu der Karte gab es noch ein Kuvert, welches auf die gleiche Weise gestaltet war und einige Abdrücke enthielt.

Die Grundlage für die Karte ist eine A5-Karteikarte in Weiß, die ich mit einem Adirondack Lights-Stempelkissen (Pink Sherbet) gewischt habe (einfach mit einem Kosmetik-Pad oder Schwämmchen über das Stempelkissen und dann über das Papier wischen).

Auf der Karte wurde geprägtes, weißes Papier mit Klebestift fixiert, welches vorher mit einem Distress Ink-Stempelkissen (Black Soot) gewischt wurde.

Über diesem habe ich im unteren Teil vorher noch ein rosa Satinband, welches zu einer Schleife gelegt wurde, befestigt.
Den Workshop zu dieser Schleife findet ihr bei Kleine85 auf ihrem tollen Blog...ich war so begeistert davon!

Die Blumen habe ich mit der Joycrafts Stanz- und Prägeform (Blumen Nr. 1) aus pinkfarbenem und schwarzem Fotokarton hergestellt. Die verschiedenen Blüten wurden mit einem silbernen Brad (Musterbeutelklammer) zusammengesteckt.

Die große Blume habe ich mit einem Brad durch das Band gesteckt, indem ich zuerst mit einem Prickelstift ein kleines Loch gestochen habe, damit der Brad besser durchgeht. Dann wurden die Enden des Bandes auf der Rückseite mit Klebestift fixiert und das Papier auf der Karte festgeklebt.

Dieses goldige Igel-Motiv ist von der Firma Penny Black und wurde mit Aquarellstiften (Holz) und einem Wassertankpinsel coloriert.
Ausgestanzt habe ich es mit meiner Big Shot (Präge- und Stanzmaschine) und den Spellbinders (Labels Two).
Dann wurde leicht um den Rand des Motivs mit dem schwarzen Distress Ink-Stempelkissen gewischt.

Zusätzlich habe ich noch eine weiteres Stück aus einer Karteikarte damit ausgestanzt. An den Rändern wurde mit dem rosa Adirondack Lights-Stempelkissen gewischt und dann das Motiv mit Klebestift darauf fixiert.
Auf der Karte habe ich dies dann mit Abstandsklebeband angebracht.

Links unten und rechts oben habe ich mit Abstandsklebeband die zwei kleinen Blumen fixiert.

Die durchsichtigen Raindrops wurden mit Schmuckstein-Kleber angebracht.

Die Ränder habe ich mit schwarzem und pinkfarbenem Filzstift „Punkt-Strich-Punkt“ verziert.

Ergänzung:
Beim nochmaligen Ansehen des Postings amüsiere ich mich köstlich, denn ich sehe mich selbst im silbernen Brad gespiegelt, wie ich die Karte fotografiere *lach*

Kommentare:

Silke hat gesagt…

Liebe Silvi,
auch hier möchte ich mich nochmal herzlich für die Überraschung bedanken. Ich habe mich total darüber gefreut.
*knuddler*
LG Silke

Kreative Art hat gesagt…

Boah ist die schön!!!
LG
Marion

Mamalade hat gesagt…

Oh ja die ist echt super schön....

Vor allem der Stempel ist sehr Toll....

Na und wenn man dann mit so einem Tollen Kärtchen noch freude macht ist das doch noch besser...