Donnerstag, 11. Februar 2010

Gestempelte Gräser in Magenta und Weiß




Die Grundlage für die Karte ist eine A5-Karteikarte in Weiß.

Darauf wurde ein geprägtes, magenta-farbenes Papier mit Klebestift fixiert, welches vorher mit Schleifpapier abgerieben wurde. Dadurch wird der weiße Kern des Papiers zum Vorschein gebracht.

Das Gräser-Motiv stammt aus einem Clear-Stamps-Set. Ich habe es mit StazOn (Blazing Red) gestempelt und am Rand etwas gewischt (einfach mit einem Kosmetik-Pad oder Schwämmchen über das Stempelkissen und dann über das Papier wischen).
Dieses wurde mit Klebestift auf schwarzem Fotokarton fixiert und dann mit Abstandsklebeband auf der Karte angebracht.

Den Schriftzug habe ich im PC erstellt und auf mattem Fotopapier ausgedruckt. Dieser wurde noch mit StazOn gewischt und auf einem Stück Fotokarton festgeklebt, welcher vorher mit einem schwarzen Stempelkissen (Versacolor) gewischt wurde. Auf der Karte wurde dies mit Abstandsklebeband fixiert.

Die Blumen habe ich mit zwei verschiedenen Stanzern aus weißem und schwarzem Fotokarton gestanzt und mit Abstandsklebeband fixiert.

Die beiden durchsichtigen Raindrops wurden mit Schmuckstein-Kleber fixiert.

Die Ränder habe ich mit weißem Gelstift, schwarzem und magenta-farbenem Filzstift „Punkt-Strich-Punkt“ verziert.

Kommentare:

Luna05 hat gesagt…

Wow...die gefällt mir richtig gut!!!

LG Nadine

Kreative Art hat gesagt…

Wirklich wunderschöne Karte!!
LG
Marion

Petra - Cuxie hat gesagt…

Oh ist die schön geworden :-))
Ein schönes Wochenende und
ganz liebe Grüße
Petra

Redmama67 hat gesagt…

Die Karte ist wunderschöööön!!!

LG Mareikje

Alexandra's Stempelwelt hat gesagt…

Wow, die Karte ist super.
LG Alexandra

holli hat gesagt…

Hach und ich verrate euch noch was. Ich habe sie bekommen *g*

Und sie hat geduftet nicht wahr Silvi? *g*