Montag, 18. Januar 2010

Karte mit Vielseidig-Motiven





Diese Karte war mein Beitrag für den Sketch Nr. 100 (von Gismo_blue) in der Rubrik "niedlich" im Forum der Bastel-Elfe. (Ein Sketch ist eine Vorlage bzw. eine Skizze, nach der man dann eine Karte bastelt.)

Die Grundlage für die Karte ist eine A5-Karteikarte in Weiß.

Darauf habe ich als Hintergrund eine mit Textilversteifer (Deko-Fix, Firma CreaDirect) gehärtete Serviette mit Klebestift fixiert
(die genaue Anleitung für diese Technik findet ihr hier!).

Die niedlichen Motive von Vielseidig wurden mit Aquarellstiften (Holz) und einem Wassertankpinsel coloriert und alle mit Memento (Rose Bud) gewischt (einfach mit einem Kosmetik-Pad oder Schwämmchen über das Stempelkissen und dann über das Papier wischen).

Das größere Motiv habe ich auf einem Stanzteil, welches mit einem hellgrünen NoName-Stempelkissen gewischt wurde, fixiert.

Das zweite kleine Quadrat wurde ebenfalls gewischt und mit einer Dekoblume und zusätzlich farblich passenden gestanzten Blumen beklebt.

Dann habe ich in der entsprechenden Länge lila Satinband festgeklebt und darauf zwei Quadrate aus hellgrünem Fotokarton fixiert und auf diesem dann die kleinen Quadrate.

Das größere Stanzteil rechts wurde mit Abstandsklebepads fixiert und mit gestanzten Blümchen verziert, in deren Mitte ich mit einem cremefarbenen Perlenstift noch einen kleinen Punkt gesetzt habe.

Die durchsichtigen Raindrops wurden mit Schmuckstein-Kleber fixiert.

Die Ränder habe ich „Punkt-Strich-Punkt“ mit lila Filzstift, weißem Gelstift und hellgrünem Filzstift verziert.

Kommentare:

Katis kreative Ecke... hat gesagt…

süsse Karte...ach ja..die sieht so schön nach Frühling aus
Kati

Zaubertigerchen hat gesagt…

Das Kärtchen ist super niedlich!

Liebe Grüße
Gabi

Luna05 hat gesagt…

Und ich find diese Karte aber sowas von niedlich :-))!