Freitag, 27. November 2009

Set mit weihnachtlichem Geschenkemotiv



Für das Teelicht habe ich einen Bilderrahmen (18 x 24 cm) verwendet.
Die Glasscheibe wurde mit Heißkleber am Rahmen fixiert, dann die Laschen wieder umgebogen. Später kann man dann noch evtl. Tonkarton auf die Unterseite kleben, um ein Zerkratzen der Stellfläche zu verhindern.

Grundiert habe ich, indem ich mit einem kleinen Schwämmchen zwei Schichten weiße Struktur-Paste mit aufgetupft habe.
Darauf wurden die ausgeschnittenen Serviettenmotiv mit Serviettenlack geklebt. 

Den Schriftzug habe ich mit einem goldenen Perlenstift gestaltet. 

Der Rand wurde mit 2 Schichten Modelliercreme (goldorange) betupft.

Das Votivlicht habe ich ebenfalls mit dieser Modelliercreme betupft (auch mit einem kleinen Schwämmchen) und mit einem kleinen Klecks davon aufgeklebt.
Der Schriftzug wurde mit einem goldenen Perlenstift gestaltet.



Die Malpappe (15 × 15 cm) habe ich zuerst mit einem kleinen Schwämmchen und weißer Strukturpaste in zwei Schichten betupft. 

Dann wurden die ausgeschnittenen Serviettenmotive mit einem Serviettenlack aufgeklebt. 

Den Schriftzug habe ich mit einem goldenen Perlenstift gestaltet.

Mit diesem wurden abschließend noch kleine Perlen auf die Ränder der Malpappe gesetzt.

Die Malpappe habe ich zu einer Karte umfunktioniert, indem ich auf der Rückseite mit einem doppelseitigen Klebeband Tonpapier fixiert habe.

Kommentare:

Kreative Art hat gesagt…

Du hast einfach klasse Ideen. Dieses Set ge-
fällt mir wieder super!!!
LG
Marion

Anonym hat gesagt…

Der Bilderrahmen gefällt mir sehr gut.
Könnte man diesen auch mit Grundschülern machen? Wie lange braucht man ungefähr?
Vielen Dank,
Gruß Anne

Basslady hat gesagt…

@anonym Danke sehr! 😊

es ist ein projekt, das wegen der Trocknungszeiten zwischen den einzelnen Farbaufträgen ca. 2-3 Tage braucht.

Basslady hat gesagt…

für noch mehr tipps kannst du mich gerne unter meiner im Profil angegebenen Email anschreiben!😚